Reiseführer: Städte und Dörfer auf La Gomera

Orte und Ortschaften der Kanareninsel La Gomera

 

Auf dieser Seite bieten wir Ihnen eine Übersicht über die Ortschaften und 6 Gemeinden von La Gomera. Weiter unten finden Sie die entsprechenden Links zu den Beschreibungen der Städte und Dörfer.

 

Die bekanntesten Orte

Am bekanntesten sind die Orte San Sebastián de La Gomera, Alojera, Valle Gran Rey, Hermigua, Vallehermoso, El Cerado, Las Hayas und Playa Santiago. Die gepflegten Historischen Häuser sollte man sich auf jeden Fall ansehen. Der zentrale Mittelpunkt der Orte ist immer die Plaza, der Dorfplatz.

 

Die Markttage

Auf den Plazas werden Markttage (beispielsweise zweimal in der Woche Bauernmarkt in San Sebastián) abgehalten. Eine Spezialität, die man auf einem Markt erwerben kann, ist der Miel de Palma, ein Palmenhonig, der einen ganz besonderen, leckeren Geschmack hat und auch außerhalb von La Gomera bekannt ist.

 

Die Dorfplätze

Außerdem werden auf den Plazas herrliche, bunte Feste gefeiert, bei denen auch Urlaubsgäste herzlich willkommen sind. An den Plätzen gibt es Cafés, in denen die Urlaubsgäste die Ruhe genießen und die Einheimischen sich für ein „Pläuschen“ treffen.

 

Unterkünfte

In den Orten stehen eine Vielzahl von Ferienwohnungen, Apartments und Ferienhäusern zur Verfügung, in denen man nach einem Ausflugstag herrlich relaxen kann.

 

Restaurants

Die Restaurants auf La Gomera bieten die leckere kanarische Küche an. Für den kleinen Hunger gibt es in den Bars sogenannte Tapas. Das sind große belegte Brötchen, klein Rationen von Fleisch- oder Fischgerichten und Hamburger.

 

Die Städte und Dörfer auf La Gomera